Türzargen

Steckzargen für fertige Wände bestehen aus wenigen Teilen und sind schnell eingebaut. Es gibt sie mit schraubbarer Eckverbindung, mit Schraubbefestigung und Klemmbefestigung.

Damit Spezialtüren Ihren Zweck erfüllen können, muss auch die Zarge entsprechend konstruiert sein. Wichtig sind Stabilität, Verzugsfestigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterungseinflüssen, Feuer und Rauch. Auch die Dichtung spielt eine entscheidende Rolle. Sie darf selbst bei starker Beanspruchung nicht porös werden, da die Tür sonst nicht mehr richtig schließt und die Funktion beeinträchtigt wird. Für Renovierungen bestens geeignet sind Steckzargen. Sie müssen nur eingesteckt und verschraubt werden.

Einbruch-, Feuer-, Schall- und Wärmeschutz - ganz sicher ist nur die richtige Tür.

Das Thema "Sicherheit bei Türen" gehört zu den meist unterschätzten Fachgebieten am Bau. "Alle zwei Minuten ein Einbruch", so warnt die Kripo. Dazu Gefahren durch Feuer. Aber auch Schall- und Wärmeisolierung sind wichtig.

Türzargen

Für jedes Objekt und jede Verarbeitungssituation finden Sie bei uns die passende Lösung. Mit Stahlzargen zum Beispiel lassen sich Wohn- und Arbeitsräume, Party- und Hobbyräume im Keller oder unter dem Dach freundlich und modern gestalten. Die Zargen werden aus qualitativ hochwertigen, feuerverzinkten Feinblechen hergestellt.

Mit dem Zuschnittoptimierer Optikapp haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bauholzlisten Konstruktionsvollholz (KVH) und Brettschichtholz (BSH) optimal auf unsere Lagerlängen umrechnen zu lassen. Dadurch können Sie bereits in der Kalkulationsphase den genauen Materialbedarf inkl. Verschnitt ermitteln. Die fertige Liste können Sie dann bequem und einfach an uns per Mail senden.

Online Fördermittelauskunft